Rückblick Hobby-Runde 2021

Zum ersten Mal in der Clubgeschichte hat der TC Gundelsheim eine Hobby-Mannschaft gemeldet, und am 19. September fand nun für diese die Premierensaison auf der Anlage am Obergriesheimer Berg ihr gelungenes Ende. Doch der Reihe nach:

In der Hobby-Runde spielen ausschließlich LK 23-Spieler in den Mannschaften. Gespielt werden gegen jeden Gegner 4 Einzelpartien und 2 Doppel. Die Gundelsheimer Mannschaft setzt sich aus den Spielern Burkart, Schmötzer, Heinz, Bechtold, Kühner und Stampfer zusammen. Allesamt Haudegen, die nach einigen Jahren des Trainings nun den Wettkampf fordern.

Das erste Spiel fand am 27. Juni gegen den TC Sersheim statt und damit direkt beim Heimatverein des für die Runde zuständigen Sportwart Uwe Soukup. Manch einem „wäre es ja das Liebste, alle Spiele gingen 3 zu 3 unentschieden aus“. Dass die Hobby-Herren des TC Gundelsheim dies anders sehen, wurde direkt mit einem klaren 5-zu-1-Sieg verdeutlicht. Ein Einstand der aufhorchen lässt und weitere Highlights versprach.

Die nächste Partie war erneut ein Auswärtsspiel. Am 31. Juli ging es zum TC Ötisheim. Voller Siegeswillen begab sich unsere Mannschaft in den Enzkreis, aber nach den Einzel-Partien stellte sich Ernüchterung ein. Die Mannschaft zahlte Lehrgeld und mussten sich in allen Einzeln geschlagen geben. Die beiden Doppel wiederum konnten gewonnen werden, sodass wir uns also 2 zu 4 geschlagen geben mussten. Ein Dämpfer, der auch eine gewisse Unsicherheit mit sich brachte. Wo stehen wir? Können wir gegen den nächsten Gegner bestehen? Aus Enzweihingen kamen die nächsten Rivalen. Der TSV Enzweihingen schloss die vergangene Saison auf Platz 2 ab. Also richtig dicke Post für uns, zumal wir an diesem Spieltag nur mit vier Spielern antreten konnten. War es uns bisher möglich immer in voller Mannschaftsstärke aufzutreten und für die Doppel – je nach körperlichem Zustand nach den Einzelpartien Spieler zu tauschen, waren wie beim ersten Heimspiel nun nur zu viert. Letztendlich waren aber etwaige Sorgen umsonst. Wir boten eine gute Leistung und gewannen mit 6 zu 0.

Die letzte Partie stand nun noch gegen Pleidelsheim aus. Bei schönem Spätsommerwetter empfingen wir die Kontrahenten auf der Gundelsheimer Anlage. Zum Rundenabschluss waren wir wieder vollständig und konnten mit den Einzel-Duellen 4 zu 0 in Führung gehen. Für die Doppel wählten wir bis dahin uneingespielte Team-Kombinationen und konnten eines der Paarungen gewinnen, so dass am Ende erneut ein deutlicher Sieg zu Buche stand. Mit 5 zu 1 beendeten wir unsere erste Hobby-Runde und sind stolz auf diese Leistung. Auch wenn es „eigentlich keine Tabelle gibt“ gilt festzuhalten: Gundelsheim errang Platz 2 in der Hobbystaffel A und musste nur dem TC Ötisheim den Vorrang lassen.

Selbstverständlich geht es in dieser Spielklasse in erster Linie um den Spaß am Tennisspiel. Welch Stellenwert die Runde dennoch hat, zeigt letztendlich, dass bei jedem (!) unserer Spiele der zweite Vorsitzende des TC Gundelsheim anwesend war und als Fahrer, Trainer, Taktiker, Getränkespender, Koch und Antreiber fungierte. Auch die 2nd Lady des Vereins begleitete die Hobby-Herren durch die vielen Höhen und wenigen Tiefen der Saison an drei von vier Spieltagen. Wir bedanken uns sehr für diese Unterstützung und erweitern diesen Dank unbedingt auch auf Martina und Peter, die bei unseren Heimspielen den Wirtschaftsdienst übernahmen. Ebenso bedanken wir uns bei den Zuschauern, welche uns bei den Heim- und Auswärtsspielen unterstützt haben.

Alles in allem sind wir sehr zufrieden, hatten viel Spaß, erkämpften tolle Siege, erlebten ärgerliche Niederlagen und sind froh ohne Verletzung die Saison gemeistert zu haben. Und wenn die Gesundheit es zulässt, heißt es auch im nächsten Sommer wieder „Brothers everywhere – raise your hands into the air“.Hobby-Team

Bezirksliga wir kommen!

Im letzten Spiel der Saison mussten sich die Herren 1 beim TC Obersulm 2 noch einmal kräftig strecken. Die Mannschaft aus Obersulm wollte den Abstieg verhindern und ergänzte das Team mit erfahrenen Spielern. Nach den Einzelnen stand ein enges 3:3 als Ergebnis fest. Das Satz- und Punktverhältnis mit 6:6 und 54:56 zeigte die Ausgeglichenheit der Matches. Unsere Herren wollten unbesiegt aufsteigen und zeigten in den Doppeln ihre Klasse. Alle drei Matches gingen an den TCG, wobei zwei erst im Match-Tiebreak gewonnen werden konnten.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Aufstieg. Wir freuen uns schon auf spannende und hochklassige Spiele im nächsten Jahr.

Siege am Wochenende

Am Sonntag konnten beide Mannschaften ihre Spiele erfolgreich gestalten. Das Team der Hobbystaffel konnte zu Hause gegen den TC Pleidelsheim mit 5:1 gewinnen. Mit 6:3 gewannen die Herren 1 beim TC Oberstenfeld 3 und machte so schon vorzeitig den Aufstieg in Bezirksliga klar. In der langen Geschichte des TC Gundelsheim gelang das noch keiner aktiven Herrenmannschaft. Dazu ganz herzliche Glückwünsche an die Mannschaft!

Am kommenden Sonntag findet der Abschluss der Verbandsspielrunde statt. Die Herren 1 spielen um 9:00 Uhr beim TC Obersulm 2, die Herren 2 um 14:00 Uhr zu Hause gegen die TA TSV Markelsheim 1. Wir möchten am Sonntag Nachmittag einen kleinen spontanen Saisonabschluss durchführen und freuen uns auf Besucher und Unterstützer beim Heimspiel. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. 

Bezirkspokal und Hobbystaffel

Schon am 21.8. fanden weitere Spiele statt. Im Bezirkspokal unterlagen die Herren 1 im Nachbarschaftsduell dem TC Oedheim 1 mit 0:3. Ein kleiner Trost: der TC Oedheim konnte auch das Finale erfolgreich gestalten. Herzlichen Glückwunsch nach Oedheim. Besser machte es das Mixed Team, das die TA TSV Ensingen 1 mit 2:1 besiegte und so in Finale einziehen konnte. Dort unterlagen sie am 28.8. leider dem TC RG Massenbachhausen 3 mit 1:2.

Souverän gewannen am 21.8. die Herren der Hobbystaffel gegen die TA TSV Enzweihingen 1 mit 6:0.

Die nächsten Spiele finden erst am 19.9. statt. Dann spielen die Herren der Hobbystaffel zu Hause gegen den TC Pleidelsheim 1 und die Herren 1 auswärts beim TC Oberstenfeld 3.

Bezirkspokal

Am Samstag fanden die 1. Spiele im Bezirkspokal statt. Leider gingen beide Spiele verloren. Das Mixed Team musste sich dem Gegner vom TC Besigheim mit 1:2 geschlagen geben. Die Herren mussten die Stärke des überlegen Gegners vom TC Erdmannhausen anerkennen. Es gab heiße Matches auf unsere Anlage, es kam aber nur eine 0:3 Niederlage dabei heraus.

Nachdem inzwischen die Nebenrunde des Pokales ausgelost wurde, geht es am kommenden Samstag gleich wieder weiter. Die Herren treten zum Nachbarschaftsduell beim TC Oedheim an, das Mixed Team spielt zu Hause gegen die TA TSV Ensingen um 10:00 Uhr. Parallel trifft auch die Mannschaft in der Hobby Staffel gegen die TA TSV Enzweihingen an.

Pokal und Hobbyrunde am Samstag

Am kommenden Samstag ist trotz der Sommerferien einiges los auf unserer Anlage. Der WTB Pokal startet in die 2. Runde mit unseren Teams. Um 10:00 Uhr spielen wir im Mixed gegen den TC Besigheim 1 und zeitgleich spielen auch die Herren A gegen den TC Erdmannhausen. Um 14:00 Uhr folgen dann in der Hobbystaffel die Herren gegen den TC Pleidelsheim. Allen Teams viel Erfolg und gute Unterstützung. 

Verbandsspiele

Am Freitag unterlagen unsere Juniorinnen U15 beim TC Bad Friedrichshall 1 mit 0:6. Knapper unterlagen die Herren 55 am Samstag beim Rielingshäuser-TC-Marbach 1 mit 4:5. Mit dem selben Ergebnis mussten sich die Herren 2 am Sontag bei der TA TSV Untersteinbach 1 geschlagen geben. Besser machten es die Herren 1, die ihr Heimspiel gegen den TC Oedheim 1 mit 9:0 gewinnen konnten. Sie gehen jetzt als Tabellenführer in die Sommerpause.

Am kommenden Samstag spielt unsere Mannschaft der Hobby Staffel um 13:00 Uhr beim TC Ötisheim 1.

Schon am Freitag findet um 19:00 Uhr unsere Jahreshauptversammlung auf unserer Anlage am Obergriesheimer Berg statt. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

 

Verbandsspiele

Unsere Jugendmannschaften mussten am letzten Spieltag leider Niederlagen verkraften. Die Juniorinnen U15 unterlagen der TA TSV Markelsheim 1 mit 0:6. Mit dem gleichen Ergebnis verloren die Junioren U18 gegen den Tabellenführer TC Lauffen 1.

Die Herren 55 konnten im 4. Spiel ihren 3. Sieg mit 7:2 gegen die TA TSV Rudersberg 1 gewinnen. Die Herren 2 mussten sich dem TC RG Massenbachhausen 1 knapp mit 4:5 geschlagen geben.

Für einige Mannschaften ist der kommende Spieltag schon der letzte. Die Herren 1 bestreiten am Sonntag um 10:00 Uhr erst ihr 2. Spiel vor der Sommerpause gegen den TC Oedheim. Zeitgleich spielen die Herren 2 auswärts bei der TA TSV Untersteinbach 1. Am Freitag spielen die Juniorinnen U15 beim TC Bad Friedrichshall. Am Samstag treten die Herren 55 bei Rielingshäuser-TC-Marbach 1 an. Bei einem weiteren Sieg ist der Aufstieg in die Oberliga sicher.

weitere Ergebnisse

An diesem Spieltag gab es leider nur Niederlagen für unsere Mannschaften. Die Juniorinnen U15 unterlagen der TA TSV Künzelsau 1 mit 0:6, ähnlich deutlich mussten sich die Herren 55 dem Favoriten vom TV Mutlangen 1 mit 0:9 geschlagen geben. Die Junioren U18 unterlagen gegen die SPG TSG Hohenlohe 1 mit 1:5. Sehr viel knapper war die Niederlage der Herren 2 bei der TA VfL Eberstadt 1 mit 4:5. 

In ihrem 1. Spiel konnte die neue Mannschaft in der Hobbystaffel einen deutlichen 5:1 Sieg gegen die Mannschaft vom TC Sersheim 1 feiern. Herzlichen Glückwunsch.

Kommenden Freitag spielen die Juniorinnen U15 zu Hause gegen die TA TSV Markelsheim 1. Am Samstag morgen spielen die Junioren U18 gegen den TC Lauffen 1, um 14:00 Uhr findet das 3. Heimspiel in Folge für die Herren 55 statt. Gegner ist die Mannschaft von der TA TSV Rudersberg 1. Beendet wird der Spieltag mit dem Spiel der Herren 2 zu Hause gegen den TC RG Massenbachhausen 1.